Persönlich für Sie da: 
04931 170 170 - 0

Das Teemuseum in Norden

Erlebniswelt der ostfriesischen Teekultur

Ostfriesische TeetasseFerien in Norden-Norddeich bietet neben dem Erleben des besonders wohltuenden Nordseeklimas und dem Erkunden der deutschen Nordseeküste auch eine hervorragende Gelegenheit, sich mit der ostfriesischen Tradition und Lebensweise vertraut zu machen.

Kaum eine andere Region Deutschlands konnte trotz des jährlichen Stroms an Urlaubern gleichermaßen die traditionelle Kultur bewahren ohne veraltet zu wirken.

Ostfriesland und seine Menschen sind nicht zuletzt verbunden mit der traditionellen Weise, Schwarztee zu genießen. Die nachmittägliche Teestunde ist hier nach wie vor unverzichtbar. Dabei wird Tee nicht nur getrunken, sondern regelrecht zelebriert.

Daher sollten Sie es während Ihres Aufenthalts in Norden nicht versäumen, dem Teemuseum einen Besuch abzustatten. Hier bieten sich Ihnen interessante und spannende Einblicke in die Welt des Tees und die ostfriesische Art, ihn zu genießen.

Entdecken Sie die Welt des friesischen Tees!

Tee entdeckenDie Teekultur wird in Ostfriesland großgeschrieben. Hierüber erfahren Sie im Teemuseum viel Neues und Spannendes, ganz gleich, was Sie bislang über Tee zu wissen glaubten. Unter dem Begriff „Museum“ erwarten viele vielleicht eine verstaubte Einrichtung, bei der es lediglich in die Jahre gekommene Teetassen zu sehen gibt.

Doch dies trifft ganz sicher nicht für das Teemuseum in Norden zu. Erst im Oktober 2014 wurde es vollständig umgestaltet und verspricht seinen Besuchern nun eine lebendige, interaktive und farbenfrohe Erlebniswelt der ostfriesischen Teekultur.

In der Dauerausstellung erfahren Sie zunächst alles zu den Anbaugebieten, über die Verarbeitung und die Herstellung des Schwarztees, für den in seiner besonderen Mischung Ostfriesland berühmt wurde.

Selbstverständlich gehört die Ausstellung des traditionellen ostfriesischen Teegeschirrs dazu, außerdem jedoch auch eine interessante Darstellung des Teehandels, beginnend mit dem historischen Fernhandel durch die asiatischen Steppen bis zum Import über den Seeweg vorbei am Kap der Guten Hoffnung.

Außerdem erfahren Besucher alles über die verschiedenen Bräuche des Teetrinkens in aller Welt. Besondere Aufmerksamkeit wurde jedoch der ostfriesischen Teetradition gewidmet.

In der stadtgeschichtlichen Abteilung präsentiert sich Ihnen eine Ausstellung über die rund 5000jährige Geschichte der Stadt Nordens, deren Teil die ostfriesische Teezeremonie unweigerlich ist.

Neben dieser Daueraufstellung bietet das Teemuseum immer wieder zahlreiche wechselnde Sonderausstellungen an, wie beispielsweise eine Ausstellung über die Auseinandersetzung mit dem Begriff der Heimat in Verbindung mit dem Teegenuss.

Führungen des Teemuseums

Das Teemuseum bietet verschiedene Themenführungen an. So können sich Interessierte wahlweise über den Weg, den der Tee auch heute noch von der Herstellung bis zum Genuss nimmt, informieren, alles über die historische Entwicklung des Tees erfahren, die verschiedenen Gerätschaften und Handwerke kennenlernen, die bei Tisch in den unterschiedlichen Kulturen Verwendung finden, oder auch im Teeseminar die verschiedenen Sorten kennen- und unterscheiden lernen und zu probieren.

Wahlweise richten sich die Führungen an bestimmte Personengruppen, und sind beispielsweise auch speziell für Kinder und Schulklassen ausgelegt.

Wenn Sie es möchten, verbindet sich hier ostfriesische Lebensweise perfekt mit der Teekultur, wenn die Führung auf Platt gehalten wird.

Die Teezeremonie – Teil der ostfriesischen Kultur

Die ostfriesische Teekultur wird auch heute noch gelebt. Gästen bietet man üblicherweise eine Tasse Tee an. Der Genuss wird zelebriert. Als Feriengast bietet sich Ihnen im Teemuseum die Möglichkeit, sich mit dieser Teezeremonie vertraut zu machen.

In regelmäßigen wöchentlich veranstalteten Seminaren lernen Sie, wie Sie nach ostfriesischer Tradition den Tee richtig kredenzen und trinken. Kandiszucker und Teesahne sind hier obligatorisch.

Angebote für alle in der Erlebniswelt des Tees

Im Teemuseum in Norden bietet sich für alle Altersgruppen eine besondere Erlebniswelt. Kinder wie Erwachsene finden spannende Themen und Führungen, für jedes Interesse ist etwas dabei. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an einer gemütlichen Teetafel teilzunehmen oder sogar im historischen Saal Ihre Trauung zu feiern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.teemuseum.de