Persönlich für Sie da: 
04931 170 170 - 0

Idyllische Fischerdörfer und Natur mit dem Rad entdecken

Fahrradreisen werden immer beliebter, sind sie doch eine kostengünstige, sportlich aktive und familienfreundliche Alternative zu einem Pauschalurlaub im Ausland. 

Radreisen durch Ostfriesland

Einen ganz besonderen Reiz versprüht dabei eine Radtour durch Ostfriesland. Vor allem von Mai bis September wird das Radfahren in dieser Region an der Nordsee ein unvergessliches Erlebnis. Die herrliche Natur, reizende Bauwerke, idyllische Fischerdörfer und eine spannende Museenlandschaft sind die überzeugenden Argumente die für eine Radtour in Ostfriesland sprechen.

Ob durch die Region Norddeich, die Stadt Oldenburg oder vorbei an saftig grünen Feuchtwiesen, kleinen Wäldern und einsamen Sandstränden – in Ostfriesland gibt es jede Menge zu sehen. Die Radwege sind sehr gut ausgebaut und die Strecken sind mit Leichtigkeit zu bewältigen. Durch die Nähe zum Meer weht meist eine angenehme Prise Wind im Nacken während die warmen Sonnenstrahlen die Haut verwöhnen. Zudem führen die Wege an einer scheinbar noch völlig unberührten Natur vorbei. Vor allem Familien mit Kindern fühlen sich hier gut aufgehoben. Bei Fahrradreisen durch Ostfriesland bleiben also keine Wünsche mehr offen.

Sehenswürdigkeiten in Ostfriesland

Einst prägten die Eiszeiten das Land. Heute sind es lediglich die Nordsee und die Menschen. Die Menschen waren es, die die Stadt Oldenburg erbauten. Das Schloss übt eine ganz besondere Anziehung aus und der 18 Hektar große Schlossgarten ist der ideale Ort zum Entspannen im Grünen, nachdem einige Kilometer auf dem Rad zurückgelegt wurden. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten bei Fahrradreisen durch Ostfriesland gehören die Blumenhalle in Wiesmoor mit mehr als 10.000 Blumen, vielen Kunstgemälden und einer Wasserorgel, das Otto Haus in Emden, die Insel Norderney mit dem 54 Meter hohen Leuchtturm, die Region Norddeich, Hooksiel, die Brauerei in Jever und das Jeversche Schloss und die Stadt Wilhelmshaven mit dem Marinemuseum.

Einst standen nur Fischerdörfer in Norddeich und vielen anderen Regionen Ostfrieslands, nun überzeugen die Sandstrände, die qualitativ guten Radwege, die zauberhaften Kleinstädte und die Nähe zur Natur.