Persönlich für Sie da: 
04931 170 170 - 0

Hunde in Norddeich am und um den Hundestrand

Leinenloses Strandvergnügen – der Hundestrand in Norddeich

Die Urlaubszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr, in der man seine Liebsten um sich wissen will. Für Hundebesitzer gehört der vierbeinige beste Freund unbedingt dazu. Damit der Urlaub für Hund und Mensch ein reines Vergnügen wird, ist bei der Wahl des Urlaubszieles darauf zu achten, dass beide sich rundum wohlfühlen.

Erholung für Mensch und Hund

Ist der vierbeinige Gefährte nicht willkommen oder in seinem Bewegungsdrang eingeschränkt, ist auch der zweibeinige Gast selten entspannt. Wer mit seinem Hund reist, will den Urlaub mit ihm gemeinsam unbeschwert genießen können. Das Nordseeheilbad Norden-Norddeich bietet alles, was Mensch und Hund von einem idealen Aufenthalt an der deutschen Nordsee erwarten. Hier genießt man die Schönheit des Wattenmeers, die wohltuende Seeluft und unzählige Freizeitmöglichkeiten. Ihr Hund ist fast überall willkommen.

Unbegrenztes Strandvergnügen am Hundestrand in Norddeich

Hundebesitzer kennen das Problem, dass aus Hygiene- und Naturschutzgründen an vielen Stränden Hunde grundsätzlich verboten sind. Dabei übt Sand und Meer eine fast magische Anziehungskraft auf den Vierbeiner aus. In Ihrem Urlaub in Norddeich bleibt Ihnen das gemeinsame Stranderlebnis nicht vorenthalten. Norddeich bietet Hunden und Ihren Besitzern einen zwei Hektar großen abgegrenzten Hundestrand am westlichen Strandabschnitt, auf dem der Vierbeiner nach Herzenslust auch ohne Leine toben darf. Und während andere Hundestrände oft abgelegen sind oder an Infrastruktur, Sauberkeit oder Wasserqualität zu wünschen übrig lassen, so dass sich Hundebesitzer wie „Urlauber zweiter Klasse“ fühlen müssen, präsentiert sich der Hundestrand in Norddeich als schöner und sauberer Badestrand, der flach ins Wasser verläuft. Hier darf gebuddelt und getobt werden ungebremst können sich Hund und Mensch in die Fluten stürzen. Wie an den anderen Badestränden laden auch am Hundestrand die für die Nordseeküste typischen Strandkörbe zum Ausruhen ein. Da Badespaß und Seeluft den Appetit anregen, ist es gut zu wissen, dass in der Nähe des Hundestrands verschiedene Restaurants zu finden sind, in denen auch Ihr Hund herzlich willkommen ist.